Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Sonntag, 26. März 2017 @ 14:57 CEST
  Druckfähige Version anzeigen 

MPE bietet Sockpuppet als neue Funktion für C-Programmierer.

Nachrichten C-Programme werden immer komplexer, damit wird die Compilezeit immer laenger. Sockpuppet bietet eine Lösung für dieses Probleman. Dabei wird in zwei unabhängigen Bereichen gleichzeitig gearbeitet. So kann C-Code interaktiv getestet werden, die Fehlersuche läuft praktisch von Anfang an parallel zur Entwicklung mit. Der interaktive Teil wird über Forth kontrolliert. Die Fehlersuche kann Stück für Stück in bewährter Forth-Manier erfolgen. Existierende C-Libraries können eingebunden und interaktiv debugged werden. Dieses Prinzip ist ein neues Werkzeug für die C-Tool-Kiste, und hat sich bei MPE schon bewährt. (JP)

Stephen Pelc und Jürgen Pintaske stehen bei Fragen gern zur Verfügung.

E-Mail: stephen@mpeforth.com
E-Mail: juergenpintaske@aol.com

Die Ankündigung als PDF: https://www.forth-ev.de/filemgmt/singlefile.php?lid=619

Und hier wird erklärt wie das alles geht: http://www.mpeforth.com/sockpuppet/index.htm
  Druckfähige Version anzeigen 

Elizabeth Rather (1984)

NachrichtenJ. Rongen hat ein Link ausgegraben zu den "Computer Chronicles - S01E19 Programming 09 02 1984". Vorgestellt wird unter anderem die Programmiersprache Forth, dazu ein Interview mit Elizabeth Rather von FORTH Inc.

https://youtu.be/Jtvgf_CyiS0



Danke für den Link. Habt ihr noch mehr davon, Jungs? :-)



  Druckfähige Version anzeigen 

Forth in 7 easy steps

NachrichtenJean-Claude Wippler wrote a "...little attempt to “explain Forth” to someone not familiar with it. How do you read that funky syntax? How do you wrap your mind around what’s going on, especially since it has such a compact and unconventional notation?" - http://jeelabs.org/article/1612b/

Auch seine anderen Beiträge dort auf JeeLabs - COMPUTING STUFF TIED TO THE PHYSICAL WORLD - sind eine Reise wert - http://jeelabs.org/
  Druckfähige Version anzeigen 

wireless 4e4th

Nachrichten Vitali zeigte jetzt auf, dass es inzwischen auch einfach ist eine Funkverbindung zum 4e4th in einer MCU zu schaffen. Man nehme den TI MSP430G2553, ein Paar kleiner Funkmodule, den USB-Seriellen-Wandler und das Terminal auf dem PC - fertig. Hier ist die Skizze dazu.

http://www.forth-ev.de/filemgmt/singlefile.php?lid=612







Quelle: VS email 31.03.2016 mk
(Nach Diskussion mit dem Distributor in England kam leider heraus, dass dieses Modul End-of-Life ist.
Alternativen fuer die Zukunft werden gerade gecheckt. 03.04.2016 JP)

  Druckfähige Version anzeigen 

The ChipStick - bringt MCUs zurück nach DIL20

NachrichtenKen Boak macht gerade einen "ChipStick". Das ist eine Platine im 20-Pin DIL Format, bestückt mit MSP430 FRAM MCU, seriellem externen Speicher und USB-Schnittstelle. Nach erfolgreichem Test bei ihm gingen nun erste Exemplare an die Beta-Tester - Forth soll da drauf. Mecrisp (M.Koch) und FastForth (J.M.Thoorens) stehen in den Startlöchern. Wird da gerade unsere Traumplatine wahr? Ihr könnt Kens ChipStick-Entwicklung auf Twitter verfolgen. https://twitter.com/Monsonite

"ChipStick - A Small Scale Experimental Forth Machine. ChipStick is an all new, versatile microcontroller dev-board aimed at those who want to learn about or tinker with modern digital microelectronics and computer science. It's small and cheap - and the design is fully open source..." Read more on his blog: http://sustburbia.blogspot.co.uk/2016/03/chipstick-small-scale-experimental.html

EagleCAD files, schematic, layout etc are on Github: https://github.com/monsonite/SIMPL
  Druckfähige Version anzeigen 

VD Sonderheft ARM

NachrichtenAuch das Sonderheft ARM über Forth (mecrisp) und ARM-Mikrocontroller ist für die Mitglieder kürzlich in den Versand gegangen.

Alle Beiträge des Heftes sind von Matthias Koch.

"Portierung von Mecrisp (MSP430) auf das TI Launchpad Stellaris (ARM) ...Die grundlegenden Gedanken und die Anforderungen an Mecrisp–Stellaris waren somit von Anfang an klar: Harte Echtzeitanforderungen, interruptfest, digitale Signalverarbeitung on–the–fly. Und so entstand um den AD–Wandler und Speicher herum alles, was ich brauchte. Es dürfte den Leser nun gar nicht wundern, wieso das Discovery F4 die zweite Portierung geworden ist... weitere folgten."

Inhalt: http://www.forth-ev.de/wiki/doku.php/projects:4dinhalt#heft_4d2015-sonderheft-arm

PDF: http://www.forth-ev.de/filemgmt/singlefile.php?lid=602





An der Papierversion interessiert? Dann werde doch einfach Mitglied in der Forth-Gesellschaft.
  Druckfähige Version anzeigen 

simple msp430 bootloader

NachrichtenKen Boak hat sich gründlich mit dem bootloader der MSP430 MCUs auseinander gesetzt und die ganze Sache auf das wesentliche reduziert. Er zeigt wie mit einem sehr einfachen USB-Serial-Converter und einem simplen Stück PC-seitiger freier Software der chip geflasht werden kann. Ganz ohne $300 JTAG Programmer, oder FET-Pro 430 und Olimex MSP-BSP "Rocket" Programmer und so ein Zeug. Die simpelste tools tun es nämlich bestens, ganz so wie ursprünglich gedacht beim BSL.

http://sustburbia.blogspot.de/2016/02/the-great-msp430-bootloader-swindle.html

Ken Boak's Motto:
"Getting along in the 21st Century with half the baggage you carried in the last. Low cost electronic solutions for a low impact lifestyle."

  Druckfähige Version anzeigen 

BitCoin und Forth

NachrichtenAuf unserem Flyer habe ich für die 2000er-Jahr als wohl bekanntestes Forth-bezogenes Projekt BitCoin aufgelistet, und bin dann auch gefragt worden, was genau an BitCoin jetzt in Forth ist. Abgesehen von dem ursprünglichen Quellcode von Satoshi, der nicht lange überlebt hat, sind die BitCoin-Transaktions-Scripts immer noch in einer Forth-VM geschrieben: https://en.bitcoin.it/wiki/Script
  Druckfähige Version anzeigen 

Die FG auf dem 32c3

NachrichtenAm letzten Tag des 32c3 ist die Situation kurz entspannt genug, dass ich auch mal was posten kann. Hier die Liste aller relevanten Information:

b16-CPU (steuert den Triceps): https://bernd-paysan.de/b16.html
Triceps 2.0, erklärt im Heft: https://www.forth-ev.de/filemgmt/visit.php?lid=434
Flyer deutsch: https://fossil.forth-ev.de/linuxtag/doc/trunk/poster.pdf
Flyer englisch: https://fossil.forth-ev.de/linuxtag/doc/trunk/poster-en.pdf
Flyer net2o: https://fossil.net2o.de/net2o/doc/trunk/doc/poster.pdf

  Druckfähige Version anzeigen 

e4thcom Terminal

NachrichtenIm Wiki der Forth-Gesellschaft gibt es eine neue Version des e4thcom Terminals (e4thcom-0.5.3) mit folgenden Änderungen/Verbesserungen:
  • Datenübertragung über serielle Schnittstelle oder UDP
  • bidirektionale Cross Assembler Schnittstelle (ermöglicht den Zugriff auf Target Ressourcen)
  • Schnittstelle für Cross Disassembler
  • MSP430 Cross Assembler für noForth und 4e4th
  • MSP430 Cross Disassembler für noForth
  • ATmega Cross Assembler für AmForth
  • Plug-Ins für 4e4th, AmForth, Mecrisp, Mecrisp-Stellaris u. noForth
  • ForthBox mit verbesserter Benutzerschnittstelle